> >

Suchtprävention im Betrieb – eine Herausforderung!

Ein Seminar für engagierte und verantwortungsbewusste Personen, welche Ihre Verantwortung im Betrieb wahrnehmen wollen und einen aktiven Beitrag zur positiven Bewältigung leisten.

Ziel

Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen von Abhängigkeiten und bestimmen alte und neue Drogenmittel. Sie kennen die Möglichkeiten der Früherkennung und Frühintervention und sind in der Lage professionelle Hilfe anzugehen. Sie erstellen erfolgreiche Strategien zu einem Gesundheitsmanagement im Betrieb.

Lerninhalte

>Kenntnisse über Suchtmechanismen
>Überblick über verschiedene Drogenarten
>Grundelemente der Prävention
>Konstruktives Verhalten gegenüber Mitarbeitenden
>Kenntnisse über Früherkennung und Frühintervention
>Umsetzung von arbeitsrechtlichen Bestimmungen
>Informationen über Beratungsangebote
>Praxisbeispiele, Rollenspiele und Selbstreflexion

Seminarleiter

>Herr Giorgio Rossi, dipl. Human Resource Manager NDS HF, eidg. dipl. Betriebsbildner

TeilenehmerInnen

>Mitarbeitende und Vorgesetzte aller Hierarchiestufen die sich mich dem Thema aktiv auseinandersetzen möchten.

Seminardauer

>½ Tag innerhalb der Ausbildung zum Berufsbildner (40 Lektionen)