> >

Interaktion mit Lernenden

Ein Seminar für engagierte Berufsbildner und Praxistrainer, welche Ihre Verantwortung im Betrieb gegenüber Lernenden wahrnehmen wollen und einen aktiven Beitrag zur positiven Bewältigung leisten.

Ziel

Die Teilnehmenden kennen die psychosozialen und körperlichen Veränderungen von Jugendlichen und Grundlagen von Schwierigkeiten in der Jugendphase. Sie umschreiben den eigenen Führungsstil und formulieren persönliche Grundsätze im Umgang mit Lernenden. Dazu verstehen Sie die Wichtigkeit von Regeln und können bei Krisen und Konflikte positiv auf Lernende einwirken.

Lerninhalte

>Kenntnisse über Veränderungen
>Rollen der Berufsbildenden und Praxistrainer
>Konzept der Grenzen in der Ausbildung
>Eindimensionaler und zweidimensionaler Führungsstil
>Situativer Führungsstil aufgrund der Persönlichkeit
>Grundelemente der Kommunikation
>Konstruktive Kommunikation und Feedback
>Kritik, Krisen und Konflikte im Alltag
>Informationen über Beratungsangebote
>Praxisbeispiele, Rollenspiele und Selbstreflexion

Seminarleiter

>Herr Giorgio Rossi, dipl. Human Resource Manager NDS HF, eidg. dipl. Betriebsbildner

TeilenehmerInnen

>Berufsbildende und Praxistrainer

Seminardauer

>2 Tage innerhalb der Ausbildung zum Berufsbildner (40 Lektionen)