> >

Bildungsverordnung 2012 für Kauffrau/Kaufmann

Ein Seminar für engagierte Berufsbildner und Praxistrainer, welche die neuen Bestimmungen zur kaufmännischen Grundbildungen kennen und anwenden möchten.

Ziel

Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der neuen kaufmännischen Grundbildung (NKG) und die aktuelle Bildungsverordnung von 2012. Sie sind in der Lage einen Bildungsplan im Lehrbetrieb mit allen Meilensteinen einzuführen. Sie verstehen die Anwendung für Arbeits- und Lernsituationen (ALS) und können die Unterstützung für eine Prozesseinheit (PE) abschätzen.

Lerninhalte

>Von NKG zur Bildungsverordnung 2012
>Grundlagen der kaufmännischen Ausbildung
>Die Lern- und Leistungsdokumentation (LLD)
>Planung und Einführung einer Arbeits- und Lerneinheit
>Planung und Einführung einer Prozesseinheit
>Bewertung einer ALS und PE
>Lerndokumentation, Selbstreflexion, Praxisbericht
>Qualifikationsverfahren
>Grundlagen time2learn

Seminarleiter

>Herr Giorgio Rossi, dipl. Human Resource Manager NDS HF, eidg. dipl. Betriebsbildner

TeilenehmerInnen

>Berufsbildende und Praxistrainer

Seminardauer

>1 Tag innerhalb der Ausbildung zum Berufsbildner (40 Lektionen)